Not logged in

Darstellungsformen einer Page (Frames)

Es ist moglich, eine Page aus mehreren Teilen zusammenzustellen. Ich meine damit z.B. ein Inhaltsverzeichnis, welches jedoch immer neben der eigentlichen Page angezeigt wird. Dieser Teil der HTML-Befehle würde zwar richtigerweise zu den graphischen Befehlen passen, da dies jedoch eine ganz spezielle Darstellungsform und speziell heute sehr gebräuchliche ist werde ich in dem folgenden Abschnitt darauf eingehen.
Die einzelnen Teile in welche eine Page unterteilt werden nennt man Frames. Eine Page kann in mehrere Frames unterteilt werden. Die Frames selbst können wiederum in mehrere Frames unterteilt werden. Jedem Frame muss ein Name zugewiesen werden, um ihn eindeutig ansprechen zu können. Als Beispiel wie man sehr gut Frames verwenden kann dient meine Homepage, da diese aus zwei Frames besteht. Der Abschnitt der HTML-Programmierung selbst besteht nun wiederum aus zwei Frames. Wie man sehen kann, kann die Verwendung von mehreren Frames sicher von Vorteil sein.
Um eine Page in mehrere Frames zu teilten wird anstelle des Befehls BODY der Befehl FRAMESET verwendet. Dem Frameset muss mitgeteilt werden wie die Page zu unterteilen ist. Dies muss mit den Parametern cols (Spaten) und rows (Zeilen) erfolgen. Es ist jedoch nur möglich die Page entweder in Zeilen oder in Spalten zu unterteilen. Diese können dann wiederum nur mit einer der beiden Möglichkeiten unterteilt werden. Daher darf und muss nur einer der beiden Parameter übergeben werden. Die Frames können entweder mit absoluten Größen oder mit prozentuellen Größen angegeben werden (z.B. rows="10%,90%" würde bedeuten, daß zwei Frames in Zeilenform mit einer Aufteilung von 10% zu 90% entstehen würden. Mit cols="100,20,*" würden 3 Frames mit Spaltenform entstehen, wobei die erste Spalte 100 Pixel, die zweite 20 Pixel und die dritte Spalte den rest der Page einnehmen würde).
Mit dem Tag FRAME werden dann die einzelnen Frames welche mittels FRAMESET definiert wurden genauer bestimmt. Dabei muss diesem Tag der Parameter name=String übergeben werden. Dieser definiert den Namen des Frames. Falls durch den Frameset vier Frames definiert werden, muss also der Tage FRAME viermal in Frameset vorkommen, wobei der erste Aufruf den ersten Fram, der zweite den zweiten, usw. genauer bestimmt. Diese Definition des Namen eines Frames ist vor allem dann einsichtig, wenn man Hyperlinks in einem speziellen Frame öffnen möchte. Dazu muss dem Hyperlink mit dem Parameter target=String nur der Zielframe übergeben werden, in welchem er erscheinen soll (z.B. <A HREF="htmlpage.html#Index" target="html">Index</A> ist der Tag in der Indexleiste für den Link Index). Wenn beim Hyperlink kein target angegeben wird, wird die angesprochene Page in dem Fram ge�ffnet in dem sie aufgerufen wurde. Um z.B. die Frames wieder zu l�schen (da sie bei gewissen Links nicht mehr erw�nscht sind) kann dem Parameter target der Standardwert "_parent" �bergeben werden. Es gibt dann noch weitere Standardwerte wie z.B. "_clear" (ein leeres neues Fenster).
Mit dem Parameter src ist es auch noch möglich, jenen File anzugeben, welcher in diesem Frame angezeigt werden soll (z.B. src="htmlpage.html").
Mit den folgenden Parametern kann ein Frame noch einige spezielle Eigenschaften erhalten:
  • noresize: Die Größe des Frames kann nicht verändert werden.
  • scrolling="yes", "no", "auto": Damit kann festgelet werden, ob ein Scrollen in diesem Frame möglich ist oder nicht.
  • marginwidth="n": Breite des Randes in Pixel.
  • marginheight="n": Höhe des Randes in Pixel.
Der Tage NOFRAMES ist vor allem dann sehr wichtig, wenn es einem Browser nicht möglich ist mehrere Frames anzuzeigen. Denn dann wird jener Teil welcher in diesem Abschnitt enthalten ist als HTML-Code so verwendet, als ob keine Frames definiert worden wären. Es wird also sinnvoll sein, nach dem einleiten des NOFRAMES sofort den Body einzuleiten.
Beisiel Frames
Quelltext
Ergebnis
<FRAMESET cols="130,*"> 
<FRAME name="seiten" src="seiten.html"> 
<FRAME name="work" src="start.html"> 
<NOFRAMES> 
</NOFRAMES> 
</FRAMESET>
siehe Startseite meiner Homepage
  
don't work ...
swdoesnotwork.jpg
0.0s
Content last modified 2014-04-22 21:44:18 Webmail | Could | Privat | Firma | Imkern | HW | Admin | Domains